Struktur der Ev.-ref. Kirche

Was ist eigentlich das Besondere an der Ev.-ref. Kirche?

Zu den Besonderheiten gehört sicherlich die so genannte presbyterial-synodale Ordnung, d.h. dass die Leitung der Kirche nicht einzelnen, besonders erwählten Geistlichen obliegt, sondern gewählten Gremien wie dem Kirchenrat/Presbyterium/Konsistorium auf der Gemeindeebene, der Synode und ihrem Moderamen als deren ständiger Vertretung, wenn die Synode nicht tagt, auf der Ebene der Synodalverbände (Kirchenkreise) und der Gesamtsynode und ihrem Moderamen auf gesamtkirchlicher Ebene. Dabei gibt es kein "oben" und "unten". Die Gemeinden entscheiden so viel wie möglich eigenständig.

Mehr Informationen dazu findest hier auf der Internetseite der Landeskirche.

Die Gesamtsynode

Die Gesamtsynode ist das Leitungsgremium unserer Kirche. Dort wird über die Dinge beraten und abgestimmt, die die ganze Kirche betreffen. Dabei bleibt aber immer zu bedenken, dass ein Großteil der Entscheidungen auf gemeindlicher Ebene getroffen wird.

Die Gesamtsynode besteht auf 59 gewählten Mitgliedern und tag zweimal jährlich. In der Zwischenzeit wird sie vertreten durch das Moderamen der Gesamtsynode, das "das Tagesgeschäft" abwickelt und aus 9 aus der Synode und von der Synode gewählten Vertretern besteht. Die Leitung der Gesamtsynode obliegt der oder dem Präses der Gesamtsynode.

Mehr Informationen zur Gesamtsynode findest Du hier.

Das Landeskirchenamt

Das Landeskirchenamt der Ev.-ref. Kirche befindet sich in Leer (Ostfriesland). Hier findet Beratung in unterschiedlichen Bereichen statt. Der Kirchenpräsident hat hier seinen Dienstsitz. Unter anderem finden sich hier außerdem das Landesjugendpfarramt, der Pastor/die Pastorin für Ökumene und Diakonie oder die Pastorin/den Pastor im Landeskirchenamt, die/der gleichzeitig das Ausbildungsreferat inne hat.

Mehr Informationen über das Landeskirchenamt findest Du hier.

Der/die Kirchenpräsident*in

Der Kirchenpräsident bzw. die Kirchenpräsidentin ist leitender Theologe bzw. leitende Theologin der Kirche sowie Leiter*in des Landeskirchenamtes.

Derzeitiger Kirchenpräsident ist Dr. Martin Heimbucher.